Viel Dampf in Dresden

Am 20.02.2016 war ich (mal wieder) in der Sächsischen Hauptstadt Dresden und gleichzeitig war auch ein Dampfsonderzug angekündigt. Also ging es zum Bahnhof Neustadt, wo um ca. 11:10 Uhr dann der Zug mit der Dampflok 03 2155 durchfuhr.

Ohne Halt fuhr der Zug weiter Richtung Hauptbahnhof. Zu meiner Überraschung wurde dabei auch ein Zug (trilex) angekündigt, der direkt im Anschluss zum Hauptbahnhof fuhr. Hatte ich eigentlich nicht geplant, aber warum nicht!

Dann folgte in der Zugfahrt die nächste Überraschung: Wir überholten den Dampfsonderzug! D.h. dass ich ihn gleich nochmal am Hauptbahnhof aufnehmen konnte...

Kurz darauf kam der Dampfzug dann auch am Hauptbahnhof an. Er musste übrigens auf der Strecke zwischen Neustadt und Hbf. warten, da ein Güterzug den Weg blockierte.

Und schon kam die nächste Überraschung: Eine zweite Dampflok, die 86 1333, schlich hinter dem Dampfzug vorbei, woraufhin ein Lokwechsel durchgeführt wurde.

 

Weitere Bilder vom Lokwechsel:

Schließlich gesellte sich noch der ICE 1555 aus Frankfurt dazu. Hier sieht man auch, wie viel Leute bei diesem Ereignis waren. Und das ist nur ein Teil, den man hier sieht...

Und dann machte sich der Dampfsonderzug mit der neuen kleineren Lok auf den Weg nach Altenberg (Erzgebirge). Dabei pfiff der Dampfzug, der ICE-T ebenso und eine zufällig nebenan durchfahrende Rangierlok auch noch.

Der Dampfzug wurde dabei noch von einer kleinen Diesellok unterstützt.

Zum Abschluss dieses kleinen Berichts noch ein Bild von den Bahnsteigs-Zugzielmonitoren mit der Zugnummer der Dampfsonderzüge.

Gefiel dir der Bericht?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0